Audioproduktionen

Verlockende Früchte

Ein selbst geschriebenes Hörspiel der Klassen 4a und 4b der Christian-Flemes-Schule in Völksen, das den dritten Platz beim Wettbewerb "Ohr liest mit" des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels belegte, der unter dem Motto stand: "Stadt,- Land, Fluss - spielt die Umwelt mit?".

Verlockende Früchte

"Nightmare Castle" Klasse 11a der Wilhem-Schade-Schule, Hannover"

Dieses von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 11a der Wilhelm-Schade-Schule selbst geschriebene "Hörspiel" wurde mit einigen Sprechern aus der Klasse im Medienzentrum aufgenommen. Die eingesetzten Geräusche wurden weitestgehend von der Klasse selbst in der Schule aufgezeichnet und später hinzu gemischt.
Produktionszeitraum: März/April 2007

Nightmare Castle

"Der fliegende Vampir" Klasse 2b der Grundschule Mühlenberg

Dieses im Februar/März 2007 entstandene "Hörbuch" war das Ergebnis eines intensiven Lesetrainings von Schülerinnen und Schülern mit Lese- und Rechtschreibschwächen. Die betreuende Lehrkraft hatte mit der Klasse eine spannende Geschichte ausgesucht, die in kleinen Abschnitten nach und nach von den Schülerinnen und Schülern vorgelesen und in einem Klassenraum der GS Mühlenberg mit dem mobilen Tonstudio des Medienzentrums aufgenommen wurde. Auch die hinzu gemischten Geräusche wurden von den Schülerinnen und Schülern größtenteils selbst gemacht. Die Vorbereitungs- und Übephase betrug ca. drei Wochen, die Aufnahmen wurden an einem Vormittag eingespielt. Die Abmischung (mit Magix Audio Studio) hat das Medienzentrum übernommen.

Der fliegende Vampir

"HDGDL"

"HDGDL" Klasse 5Ga der KGS Sehnde "hdgdl", wer kennt diese Abkürzung am Ende einer SMS nicht: "Hab dich ganz doll lieb". Diese und andere inzwischen zum "SMS-Alltag" der Kids gehörenden Abkürzungen nahm die Klasse 5Ga der KGS Sehnde 2005 zum Anlass, sich im Deutschunterricht einmal ganz allgemein mit Abkürzungen zu befassen. In Anlehnung an einen Hit der "Fantastischen Vier" entstand in Zusammenarbeit mit dem Musikbereich der KGS Sehnde, der über ein eigenes kleines Tonstudio verfügt, dieser "Abkürzungs-Rap". Aber auch ohne aufwendige Studiotechnik lassen sich heute mit einfachen musikalischen und technischen Mitteln solche und ähnliche Produktionen realisieren.

HDGDL

© 2020 – Medienzentrum der Region Hannover
OHSecurity is a Joomla Security extension!